Dienstag, 2. November 2010

p2 meet me at 12:30 Nostalgic Eye Base [Review]

Guten Abend,

Nun eine Pause von diesem Lernstress.Ich bekomme schon gar nichts mehr rein in den Kopf^^ wo soll das bloß hinführen *lach*
Heute finde ich den Tag viel Schlimmer als gestern.Das Wetter ist die ganze Zeit sowas von trüb -.- Im Klassenraum (ich sitze direkt am Fenster) flogen 4 oder 5 Wespen rein *aaargh*
Nagut genug genörgelt....bald ist ja Wochenende!
Ich erzähle euch heute etwas über die p2 nostalgic Eye Base aus der bekannten meet me at 12:30 Limited Edition!Ich hatte im Vorraus so gut wie gar nichts über sie gehört, deswegen wollte ich sie auchtesten.
Und prompt nachdem ich sie gekauft hatte, habe ich schon negatives über die Base gelesen!
Trotzdem musste ich es natürlich ausprobieren.Gekauft ist gekauft, nech :-)





Inhalt/Preis:
  • keine Inhaltsangabe auf der Verpackung
  • 2,75€
Der Hersteller verspricht:
  • Die cremige Textur verwandelt sich beim Auftragen in zartes Puder
  • Verhindert das Absetzen von Farbpigmenten in der Lidfalte
  • Sorgt für ultra-langen Halt
Verpackung:
  • Ähnlich wie bei Lidschatten
  • Klick Verschluss
Geruch:
  • Neutral
Fazit:
Ich muss leider gestehen: Eine reine Katastrophe!Also dieses Produkt hat mich überhaupt nicht überzeugen können.Die Textur ist erstmal sehr fettig beim auftragen wird diese wie versprochen zum Puder.Ich habe extra etwas länger gewartet bis die Base eingezogen ist ( ca. 15 min. ).Als nächsten Schritt schminke ich mich mit dem Essence metallics quattro Lidschatten in "Copper Rulez!".Mir fällt auf das sich die Farben zwar gut verteilen lassen, jedoch kann man die Farben nicht wirklich gut verblenden!
So sah das AMU gegen 16 Uhr geschminkt aus:



Dennoch ging ich so auf die Straße um zu testen *lach* Einen kleinen Spaziergang mit dem Mops im Niesel-Regen Wetter.Als ich dann nach Hause gekommen bin natürlich direkt in den Spiegel geschaut es war ungefähr 2 std. später.Dort konnte ich schon ein leichtes Absetzen in den Lidfalten erkennen.Das hatte mir eigentlich schon gereicht.Doch ich habe noch ca. 1 std. gewartet und dann wieder in den Spiegel geschaut:





Damit habe ich eigentlich nicht gerechnet!Keine 2- 3 std. hält die Base!Sowas enttäuschendes.Das geht überhaupt nich.Zwar bringt sie die Farben relativ gut zur Geltung, dennoch fällt diese Base durch meinen Test.
Ich kann es absolut nicht empfehlen und bereue meinen Kauf!Das habe ich eigentlich eher selten!
Nun ja, da kann man nichts machen...schade!


Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen mit der p2 nostalgic Eye Base gemacht?
Welches ist eure Lieblingsbase für Lidschatten?


Liebe Grüße!
Frl.Mops

Kommentare:

  1. Boa, wie doof ist das denn?!
    Gut, dass ich eine Base habe, mit der ich sehr zufrieden bin. Ich benutz immer die von Rival de Loop und find sie echt klasse.

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir dauerts etwas länger bis das so ähnlich aussieht wie bei dir, aber halten tut sie nicht wirklich. Schade :( Man kann sie ja noch zum Swatchen verwenden^^

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaaa, das kenne ich :-) Kuck mal hier:
    http://cosmetic-wife.blogspot.com/2010/10/p2-le-base-und-jetzt-mit-bildern.html

    Die Base kann man meiner Ansicht nach höchstens noch zum swatchen verwenden - schade drum :-(

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Also mein absoluter Eyelid-base Favourite ist die von kanebo,Sensai, ist zwar relativ preisintensiv, aber hält wirklich lange. zumal sie wie alle Kanebo Produkt den Anti Aging effekt haben und somit mein Lid vor hautalterung schützen...super!!:)

    AntwortenLöschen
  5. Hey du ich hab dier soeben einen Award vergeben : http://beautylovesfashion.blogspot.com/2010/11/meine-ersten-beiden-awards.html

    AntwortenLöschen